CMDacademy
Mobile mit Lavendelblüten selber nähen

Nähen: Wolke mit Sternen

Warum unser Job so viel Spaß macht? Ganz einfach - wir zaubern aus einfachsten Materialien richtig schöne Dinge! Und genau das macht so viel Spaß, sich immer wieder etwas neues auszudenken, immer wieder aus vorhandenen und neuen Materialien etwas zu "erschaffen".

Hier haben wir einmal ein Wolken-Mobile mit angehängten Sternchen genäht. Das Mobile sieht nicht nur toll über das Kinderbettchen aus, es ist auch schön im Schlafzimmer der Eltern und sorgt für einen angenehmen Schlaf. Es ist nämlich noch ein kleines "Highlight" eingebaut - wir haben sowohl in das Mobile als auch in die kleinen Kissen Bio-Lavendel gefüllt, daher riecht das ganze Zimmer auch noch schön und dein Baby oder du können herrlich schlafen!

Mobile mit Lavendelblüten selber nähen

Lavendel, ein Alleskönner!

Lavendel riecht nicht nur gut, er entspannt und beruhigt auch noch. Das Gewächs aus der Provence vertreibt zusätzlich noch Motten oder Blattläuse und du kannst ihn sogar als Gewürz einsetzen.

Wenn du Lavendel nicht als getrocknete Blüten verwendest, wie wir das hier machen, sondern dir ein ätherisches Öl zulegst, solltest du unbedingt darauf achten, dass es ein A.O.C.-Siegel enthält. Bei diesem Siegel handelt es sich nämlich um ein Gütesiegel, das nur Produkte bekommen, die nach strengen Anbau- und Qualitätskriterien produziert werden. Lavendel wird nämlich gerne gestreckt und verdünnt und so stellst du sicher, dass du wirklich reines Öl bekommst.

Da Lavendel aber auch sehr anspruchslos ist, kannst du ihn ohne Probleme auf deinem Balkon oder im Garten anbauen und hast so deine eigenen Blüten, die du für diverse Basteleien verwenden kannst.

Du kannst aber deine Säckchen oder dein Mobile natürlich auch mit getrockneten Blüten füllen und diese, sobald sie nicht mehr duften, mit Lavendelöl auffrischen. Nicht nur im heimischen Schlafzimmer gilt Lavendel als Geheimtipp - gerade auch für alle, die unter einem Jetlag leiden, hilft Lavendel, sich dem veränderten Tag-Nacht-Rhythmus wieder anzupassen.

Material

  • check
    Patchworkstoff*
  • check
    Lavendelblüten*
  • check
    weißes Häkelgarn
  • check
    Nähgarn in passenden Farben zu dem Stoff, hier grau
  • check
    Reis (als Füllung für das Kissen)
  • check
    Füllwatte
  • check
    Reststoff (weiß) für den Stern

Wie du siehst, benötigt man für dieses Projekt gar nicht viel Material. Von den Patchworkstoffen bleibt sogar noch richtig viel übrig, so dass du noch ein weiteres Projekt in Angriff nehmen kannst.

Die Vorlagen und die Anleitung für die Wolke, die Sterne und das Lavendelkissen findest du in unserem Kreativ-Club zum Download. Natürlich haben wird dort auch noch viele weitere Anleitungen und Vorlagen für dich - für jeden Geschmack ist etwas dabei! Schau einfach einmal hier vorbei.

nähanleitung wolken mobile und kissen

Vor allem, wenn du oder deine Lieben nicht gut schlafen können, sind Lavendelkissen empfehlenswert. Auch das Mobilé, in das wir Lavendelblüten gegeben haben, sorgt dafür, dass sich der Duft im ganzen Raum verbreitet. Und manchmal sind es ja die kleinen Dinge, die bewirken, dass du dich besser besser entspannen und schlafen kannst. Zumindest können Dinge, die aus der Natur kommen, auch nichts kaputt machen. Daher gilt hier: Einfach mal ausprobieren!

Die Anleitung für das Mobile bekommst du in unserem Kurs "Kreative Weltreise" - dort gibt es jeden Monat neue Projekte für dich!

Bei allen mit Sternchen (*) versehenen Links handelt es sich um Affiliate Links. Wenn du über den Link eines der empfohlenen Produkte kaufst, erhalten wir eine kleine Kommission - ohne Nachteil für dich.

Angelika Merl

Kommentar hinzufügen

Pinterest


Partner von

Gymondo_160x600

Zertifiziert als

Hier findest du uns

Hast du Lust noch mehr zu lernen? Dann findest du auf unseren Social Media Kanälen noch mehr Videos, Infos, Tipps & Tricks!

Your Header Sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.